Ultramarathon |  Marathon |  Volksläufe bis 25km |
Bahnläufe |  Cross, Berg, Wald |  Alphabetisch nach Ort |

Marathon

1998 | 1999  | 2000 | 2001 | 2002  | 2004 | 2005 | 2006  | 2007 | 20082009  | 2010 |

2011 | 2012  | 2013 | 2014 | 2015  | 2016 |

Hier finden sich alle von PowerRunner Stefan Uedelhoven
selbst gelaufenen Marathons in chronologischer Reihenfolge,
bitte auf den Link zum jeweiligen Bericht klicken

Nr. Veranstaltung markantes

2017

93 Trauhafte Bedingungen und mein großes Sterben ab km 35
92 1.Koblenzer-Sparkassen-Marathon Marathon ohne Training und das als Pacemaker im HM (1:45)
Dank netter Begleitung verlängert bis km 37 im 5er Schnitt

2016

91 40.Monschau-Marathon Erster Marathon nach langer Verletzungspause und ohne Training, das Jubiläum lockte zu sehr

2015

90 Erneut ideale Bedingungen um eine schnelle Zeit zu laufen
89 39.Monschau-Marathon Trainingslauf mit Gepäck und Videokamera
88 Sonnenschein und kurze Wege am Deutschen Eck
87 1. Vulkan- Marathon Mendig Knapp 1000 Höhenmeter, aber mit teilweise grandioser Aussicht

2014

86 10.swb- Marathon Bremen Kaiserwetter zum zehnten, abwechslungsreicher Verlauf, Finale mit Halbmarathonfeld
85 Ideales Laufwetter auf dem Schinderhannesradweg
84 Gutes Wetter und ein netter Trainingslauf
83 Marathon und Weinprobe eine gute Kombination
82 Kaiserwetter beim Jubiläum am Deutschen Eck
81 42km mit 10Höhenmetern, aber keine Bestzeit

nach oben

2013

80 Sonnenschein mitten im Novembertief
79 Trotz Regen eine gelungene Neugestaltung
78 Windlotterie auf neuer Strecke, Endlich wieder Ziel am Dom, Dusche und Umkleide sind zu verbessern
77 Nach leichtem Nebel ein sonniger Tag, das macht Spaß, Basel zeigt sich in guter Form
76 Highlight der Firmenlauf am Freitag
Sonntag Dauerregen, aber trotzdem Top-Stimmung
75 10 mal in Monschau, da heißt es genießen
74 Duisburg bei idealem Laufwetter
73 Die Wasserspiele am Deutschen Eck
72 Lauffestspiele in der Mozartstadt, ein Geheimtip
71 Schnellster Nebelmarathon in der Stadt, die alles kann

nach oben

2012

70 Luzern kann alles, auch Winter
69 Gute Bedingungen zum Jubiläum mit Geschenken der Verkehrsüberwachung Essen
68 9.Brüssel-Marathon Nicht ganz einfache Strecke aber ein echter Geheimtip
67 erneut 3 Tage Superstimmung, Highlights Joe Kelly Vortrag und der Firmenlauf
66 Letzter Testlauf mit Rucksack erfolgreich
65 ideale Bedingungen und wieder auf der originalen Strecke.
Deutsches Eck wir kommen!
64 Zum Jubiläum geht es in die "verbotene Stadt"
63 Warm und Kalt vs. Specht und Greifvogel
62 Marathon bei frostigem Wetter, aber toller Organisation

nach oben

2011

61 Kaiserwetter und ein einmaliger Trip in die Unterwelt
60 Top Bedingungen, aber leider bin ich nicht fit
59 3 Tage Superstimmung, diesmal Lauf mit Zielzeit 3:45h
58 Die längste Dusche seit Jahren, Regen von Start bis Ziel
57 Platz 6, bei Regenwetter
56 Temperaturen zu warm, Wind zu viel, neue Strecke, gute Stimmung.
Gesamtpaket stimmt aber, wie immer
55 Hitzeschlacht im Breisgau

nach oben

2010

54 Nochmals eine Steigerung zu 2008, ein Lauf den man einfach erleben muss
53 Etwas zu warmes Wetter, das mir nicht bekommt
52 Wieder Stimmung ohne Ende, Gratis Konzert, ein echtes Muss!!!
51 Im Rahmen der Gay-Games mit Marathondistanz und die Laufrichtung umgekehrt. Hoffentlich nicht das letzte mal, denn so hat sie mir mehr Spaß gemacht.
50 Temperaturen gut,  trotz Ersatzziel gute Stimmung.
Mein Jubiläumsmarathon, aber mit zu wenig Sprit im Lauftank.
49 Erste Hälfte in Mannheim super, die zweite in Ludwigshafen braucht man nicht in der Erinnerung zu behalten.
48 Beim Jubiläum, 2 Runden Hitzeschlacht und Wind in Böen

nach oben

2009

47 Stimmung ohne Ende, Gratis Konzert, der Geheimtipp!!!
46 Erneut Kaiserwetter, aber Schnee am Vortag
45 erneut mit Kamera, top organisiert, ideales Wetter
44 erneut top organisiert, landschaftlich reizvoll
43 Temperaturen gut und tolles Erlebnis bei Nacht im Ziel
42 2 Runden Hitzeschlacht mit Rheinquerung
41 Die schnellen Strecken der Südpfalz locken

nach oben

2008

40 Ein echtes Stimmungshighlight, ein Lauf den man einfach mitmachen muss
39 Trotz Blue Line nichts für schnelle Zeiten
dazu Regen und Wind
38 Professionell organisiert mit familiärem Erlebnisfaktor, ein Geheimtipp
37 anstrengende zweite Hälfte, top organisiert, empfehlenswert
36 Temperaturen gut, aber Zeitverlust durch Halbmarathonfeld

nach oben

2007

35 7 Grad im Dezember und mein letzter Start in der M40
34 Herrliche Herbstfarben beim Landschaftsmarathon
33 Karneval am Rhein, bei Kaiserwetter und erneut neuer Streckenführung
32 Weltmeisterschaft bei Kaiserwetter und einmaligem Bergpanorama
31 der anspruchsvollste Bergmarathon Europas von seiner schönsten Seite
30 endlich unter 30 Grad und alles klappt prima

nach oben

2006

29 erneut Sonnenschein, aber matschige Wege, kam mir diesmal steiler vor als 2005
28 landschaftlich reizvolle Strecke am See vorbei, 3 knackige Steigungen
27 anspruchsvolle Strecke mit steilen und steinigen Abschnitten, Bergauf, wie Bergab
26 Deutsche Meisterschaft, anspruchsvolle Strecke mit einigem Auf und Ab zwischen km13 und 19
25 gelungener Jubiläumslauf, jetzt auch mit Staffelmarathon
24 erneute Hitzeschlacht, Strecke mit teils falscher Kilometrierung
23 Generalprobe zur Europameisterschaft, noch mit leichten Schwächen
22 Lauf im Kühlschrank Westfalens
21 welliges laufen bei mildem Wetter
20 eisiger Wind, aber super Stimmung

nach oben

2005

19 super Veranstaltung, bei Kaiserwetter
18 Etwas zu warmes Wetter, sonst top
17 25 flache km zum Einlaufen, dann stetig bergan, tolles Panorama
16 trotz sintflutartiger Regenfälle ein tolles Erlebnis, 20¤ mit Shirt+ Medaille
15 tolle Premiere am Rheinufer, aber sehr heiß

nach oben

2004

14 ältester Marathon Deutschlands, sehr zu empfehlen, schnell, 2Runden
13 zu teuer geworden, derzeit nicht zu empfehlen
12  Monschau- Bestzeit nach 2 Jahren Verletzungspause

nach oben

2002

11 Deutsche Meisterschaft, Mega-Ereignis, superbreite Straßen, schnell, einmal muss man hier laufen
10 Wetter wechselhaft, Stimmung trotzdem Klasse

nach oben

2001

09 stark verbesserte Organisation,
Messezelt am Neumarkt, ist aber etwas eng
08 erneut Volksfestcharakter, heiß, gute Organisation, humane Preise
07 Landschaftslauf, leichtes Profil, gute Organisation

nach oben

2000

06 klein, aber fein, flache Strecke, 2Wenderunden, etwas einsam trotz HM
05 tolle Landschaft, profiliert, nicht für Bestzeiten, Volksfeststimmung
04 kleine Marathon- Messe, windanfällig, viele Brücken, toller Zieleinlauf

nach oben

1999

03 erste 10km etwas enge Strecke,
keine Blue-Line, neuer Kurs
02 Deutsche Meisterschaft, gute Messe, S-Bahnticket für 1Person inklusive, Zielbereich zu eng

nach oben

1998

01 Start zu eng, schlechte Kleiderabholung,
gute Marathon-Messe,
Bahnticket für 2Erw.+2Kinder im Startgeld inklusive